WASSER – das sensible Chaos

Performance mit Tanz, Musik und Video

Die Performance „Wasser – das sensible Chaos“ wird das Festival „kunst & gesund 2018“ eröffnen. 20 bayerische Städte veranstalten gemeinsam dieses große Kunst-Ereignis.
Wasser, künstlerisch interpretiert, bildet die Grundidee dieser interdisziplinären Aufführung, bei der Anna-Katariina Hollmerus mit ihrem Gesang einen wesentlichen Beitrag leistet.
Die Mitwirkenden dieser Performance sind:
Minako Seki – Konzept und Choreographie
Willem Schulz – Konzept und Komposition
Minako Seki – Butoh-Tanz
Anna-Katariina Hollmerus – Gesang
Fanja Raum – Sopransaxofon
Willem Schulz – Cello
Marcus Beuter – Fragment-recordings und Elektronik
Nils Willers – Text + Lichtdesign
Aleksandra Kononchenko – Video
12. April, 19 Uhr, Bad Kissingen, Regentenbau – Max-Liftmann-Saal

Minako Seki, Foto: Ulrich Heemann

Saimaa Konzerttermine

Anna-Katariina Hollmérus ist mit ihrer Band Saimaa auf Tour. 

Hier gibt es kleine Hörproben vom Saimaa Trio.
Wer finnischen Tango live erleben möchte, sollte sich diese Termine vormerken.
Fr. 9.5.2014 Holle (bei Hildesheim) Glashaus
Sa. 10.5.2014 Itzehoe Kirche
Fr. 23.5.2014 um 20.00 Uhr im Amerikahaus Bielefeld, Saimaa mit Torgeir Vasswik (Norwegen) und Willem Schulz
Sa. 24.5.2014 um 20.00 Uhr BÜZ Minden, Saimaa mit Torgeir Vasswik (Norwegen) und Willem Schulz
Mehr Bühnenfotos bei tobifilm

Anna Hollmerus tritt mit Saimaa beim 8. folkBALTICA auf und zeigt auch Ihre Kunst.

8. folkBALTICA

Im Festival-Sonderprogramm „Connecting Art & Music“ zeigt die Saimaa-Sängerin Anna-Katariina Hollmérus am Konzerttag im Museum auch eine Auswahl ihres malerischen Werks.  Am Donnerstag, den 10. Mai 2012 im Volkskunde Museum Schleswig.

 

Finnische Birken – auch als Torso oder Stiefel. Ausstellungsansicht aus dem Kunstverein Dissen.
Finnische Birken – als Gemälde
Ahnen, weites Land und Wölfe. Das sind immer wiederkehrende Bildmotive von Anna Hollmerus eindrucksvoller Malerei. Naturmaterialien wie Holz, Gräser, Asche und Wachs spielen in ihrem Werk eine große Rolle.

 

Passend zur folkBALTICA das neue Album von Saimaa

Die neue CD Juuret/Wurzeln von Saimaa entführt den Hörer mit
mysthischen Klängen in die Wälder der Elfen und Trolle und in die
Unterwelt des finnischen Kalevalas, umtanzt vom heißgeliebten Tango
der Finnen.

Die Stimme von Anna-Katariina Hollmérus taucht aus den Tiefen der
Seele auf, um in den Himmel zu fliegen. Musik die verzaubert.

Bestellung direkt bei anna-k.hollmerus@gmx.de

Anna singt bei der folkBALTICA

Anna tritt mit Saimaa beim 8. folkBALTICA auf und zeigt auch Ihre Kunst.

Live am 10. Mai: Saimaa & Lepistö/Lehti 

 

 Die 8. folkBALTICA vom 9.-13. Mai bietet in 54 Veranstaltungen an 43
Spielstätten in der deutsch-dänischen Region Sønderjylland –Schleswig
eine faszinierende Vielfalt unterschiedlicher Musiktraditionen aus dem
Ostseeraum. 

 Am Donnerstag, den 10. Mai um 20 Uhr kommt es im Volkskunde Museum
Schleswig
zu einer Begegnung der beiden finnischen Virtuosen Pekka Lehti
(Akkordeon) und Markku Lepistö (Kontrabass) von Finnlands bekanntester
Weltmusikband „Värttinä“ mit dem deutsch-finnischen Folk-Jazztrio Saimaa um die charismatische Sängerin Anna-Katariina
Hollmérus
. Die Musiker dieses Doppelkonzerts vereinen Virtuosität,
Melancholie, Folk und Jazz mit dem legendären finnischen Tango.
Im Festival-Sonderprogramm „Connecting Art & Music“ zeigt die Saimaa-Sängerin Anna-Katariina Hollmérus am Konzerttag im Museum auch eine Auswahl ihres malerischen Werks. 

Vielseitig begabt: Sängerin und Malerin

Anna-Katariina
Hollmérus in ihrem Atelier in DAUNTown

 Anna mit Saimaa im Netz >>>

Annas Atelier mit viel Birkenbildern

Anna im Rehformhaus >>>