Kesselhaus Rumble

So war’s: Box-Sound – drei Beamer beamten was das Zeug hielt – sogar auf
entzückende Rücken-  und die Beiden Schwergewichtler schenkten sich
nichts. Dans Ganze wurde directed und gefilmt von Daniel Manns. Foto von Beate Freier-Bongaertz
Aus „Die Glocke“ vom Samstag, 20.10.2012, mit freundlicher Genehmigung

Es ist endlich wieder soweit: Lets get ready to ruuuummmmble !!

Der Kesselhaus Rumble
 Donnerstag, 18. Oktober 2012 um 20 Uhr im Kesselhaus der Weberei Gütersloh
 Die Maler Poltrock und Meluhn im 12-Runden-Boxkampf um die wa(h)re  Kunst
Poltrock vs. Meluhn
Heute hat die WDR Lokalzeit OWL für Tipps & Termine die beiden Schwergewichte
in Dauntown beim Training beobachtet. Gesendet wird am 17.10. 2012. 19.30 – 20.00 Uhr  
Tobias Nehls von www.filmzeit.info sorgt für spannende Einstellungen
Der Spass kam wie immer nicht zu kurz bei den Beiden
Rumble in the Jungle und Thrilla in Manilla , das war die Kunst des 
Boxens annodazumal. Heutzutage zeigt sich Kunst beim Kesselhaus Rumble. 
Matthias Poltrock versus Wolfgang Meluhn.

 Die beiden malenden Kontrahenten kämpfen an 2 großformatigen 
 Bildern. Sie porträtieren sich als Boxer, malen in das Bild des 
 anderen, Schlag auf Schlag folgt und mit jeder Runde ändern sich die 
 Bilder. Diese Kunstperformance wird aufgeführt unter der Regie des 
 Filmemachers Daniel Manns, der für seine Musikvideos bekannt ist.

Während des Malens werden Szenen ala Mohammad Ali vs. George
Forman und Joe Frazier in den Ring projeziert. Bildwechsel, Klang,
 künstlerische Verfremdung und schnelle Schnitte prägen diese Performance.

 In 12 Runden werden die Bilder bunter, Poltrock ergreift die 
 Initiative mit einem großen Pinsel. Große Teile des Bildes werden 
 mit einer schwungvollen Linie zusammengefasst. Das Publikum 
 klatscht. Meluhn kontert mit kontrastreichen Farbtupfern.

 Das Publikum sieht einen rasanten malerischen Avantgard-Boxkampf. Ein
 phantastischer Kunstabend, diesmal auch als sportliche Herausforderung.

Diese
Kunstperformance wird aufgeführt unter der Regie des Filmemachers Daniel
Manns, der für seine Musikvideos bekannt ist.
 Veranstalter: Kleine Bühne e.V.,
Veranstaltungsort: Kesselhaus der Weberei Gütersloh,
 Donnerstag, 18. Oktober 2012 um 20 Uhr, Eintritt 5,-
www.die-weberei.de